Das Frauenhaus bietet jeder bedrohten und misshandelten Frau – mit oder ohne Kind/er – eine vorübergehende Wohnmöglichkeit.

Formen der Misshandlung sind: körperliche, seelische, sexuelle und soziale Gewalt.

Im Frauenhaus erhalten Frauen und Kinder:

Unsere Beratungsarbeit orientiert sich am Grundsatz der Parteilichkeit der von Gewalt betroffenen Frauen und Kinder.

Gefördert durch:

Ministerium für Heimat Kommunales Bau und Gleichstellung

Burg Frauenhaus